In keinem Alter spielt Bewegung für die Entwicklung eine so große Rolle wie in der Kindheit und zu keiner Zeit war sie aufgrund der Veränderungen in der kindlichen Umwelt so wichtig wie heute. In den ersten Lebensjahren setzen sich Kinder über Sport und Spiel aktiv mit ihren eigenen Fähigkeiten, wie auch ihrer Umwelt, auseinander. Sie entdecken eigenständig neue Handlungsmöglichkeiten und entwickeln dadurch Selbständigkeit, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen. Bewegung und Sport sind der Schlüssel für ein gesundes Aufwachsen und die kindliche Persönlichkeitsentwicklung.

In unseren Angeboten zum Thema „Kinder spielend bewegen“ werden in verschiedenen Workshops praktische Anregungen vermittelt, die für die Gestaltung eines entwicklungsfördernden und bewegungsorientierten Alltags in Sportvereinen, Kitas, Grundschulen und Horteinrichtungen genutzt werden können. Sie richten sich an alle, die auf der Suche nach einer kompakten Fortbildung mit neuen Anregungen für ihre eigene Arbeit mit Kindern im Elementarbereich sind.



Termin: 02.07.2022

Reg.-Nr.: L23-22

Teilnahme: Multiplikator*innen im Elementarbereich (Altersspanne 3–10 Jahre)

Ort: Blankenburg

TN.-Beitrag: 15 €/25 €/40 €/60 €